Gallup-Studie: Israelo-Araber sind sehr zufrieden mit ihrer Situation

Nur vier Prozent der israelischen Bevölkerung sagen von sich, dass sie leiden. Dieser Wert entspricht dem der Amerikaner und ist um einen Prozentpunkt besser als in Deutschland.

Auch die Israelo-Araber bzw. Palästinenser in Israel leiden weniger als Araber in islamischen Ländern. 1426245_577880468934571_1029821405_n

Dies ergab eine neue Studie des führenden Markt- und Meinungsforschungsinstituts Gallup. Das Institut mit Sitz in Washington ist mehreren Ländern vertreten.

In 143 Ländern wurden jeweils tausend Personen befragt. Die Befragten sollten ihre Lebenssituation einer der drei folgenden Kategorien zuordnen: Mein Leben floriert  –  Ich ringe ums Leben  –  Ich leide.

Die glücklichsten Menschen leben in Island, der Schweiz, Katar, Norwegen und Nigeria mit jeweils einem Anteil von nur einem Prozent leidender Menschen. In Kanada, Australien, Holland und Kuwait sind es zwei Prozent.

Überraschend ist, dass gemäß dem internationalen Elend-Index von Gallup nur 17 Prozent der Palästinenser in den Autonomiegebieten leiden. In Jordanien steht die Leidensquote bei 12 Prozent, ansonsten leiden die Menschen in den arabischen Ländern um Israel herum in weit größerem Maße als die Palästinenser im Hl. Land.

Quelle: http://www.israelheute.com

Foto: israelische Botschaft