Jeder zweite Deutsche will die D-Mark zurück

.
Die „Thüringische Landeszeitung“ hat zum Tag des Mauerfalls die Gefühlslage in Ost und West erkunden lassen. Dafür wurden 2020 Menschen in ganz Deutschland von dem Erfurter Institut „INSA Consultere“ bis zur Wochenmitte befragt. zeitungen

Einige der Kernaussagen:

Fast jeder zweite Deutsche wünscht sich die Deutsche Mark zurück. Ostdeutsche noch stärker als Westdeutsche. Ältere mehr als Jüngere, Frauen mehr als Männer.

Eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich gute Beziehungen zu Russland.

Die meisten Deutschen fühlen sich als Deutsche, viele auch als Europäer und im geringeren Maße als Ost- oder Westdeutsche.

Das komplette Ergebnis der Umfrage erscheint in der „Thüringischen Landeszeitung“ am Samstag, den 8. November.

Quelle: Thüringische Landeszeitung