Israel: Kongreß gegen Antisemitismus

Vom 12. bis 14. Mai 2015 wird in Jerusalem das 5. Forum for Combating Antisemitism stattfinden.

Dieser Kongress findet alle zwei Jahre statt und hat sich als weltweit wichtigstes Forum zur Analyse judenfeindlicher Strömungen weltweit und zugleich zur Entwicklung von Gegenstrategien etabliert.

Hinter dem Forum steht eine aktive Koalition von politisch und gesellschaftlich Engagierten, Vorsitzenden von zivilgesellschaftlichen Organisationen, Kirchenvertretern, Journalisten, Diplomaten und Pädagogen, die gemeinsam für Toleranz werben und dem weltweiten Antisemitismus entgegentreten wollen.

Das Forum ist zugleich ein Treff- und Austauschpunkt, um voneinander zu lernen und Kräfte im Kampf gegen Antisemitismus zu bündeln.

In diesem Jahr liegt der Fokus der Konferenz auf zwei Themen: Antisemitismus und Hassreden im Internet und den Sozialen Medien sowie mögliche Antworten auf den Anstieg von Antisemitismus in Europas Städten.

Ausführliche Infos auf der Seite des israelischen Außenministeriums.

Quelle: Israelische Botschaft in Berlin