Vortrag am 22. März in Offenburg: Wieviel Alemannisch, wieviel Deutsch braucht das Elsaß?

Einladung zur Vortragsveranstaltung (Eintritt frei)

mit Bénédicte Keck, Sprachlehrerin und Projektleiterin aus Straßburg

Thema: „Zweisprachigkeit in der Europaregion Oberrhein  –  wieviel Alemannisch, wieviel Deutsch braucht das Elsass?“   – mit musikalischer Unterstützung von hiwe und driwe:
· Gunther Lehmann, badischer Liedermacher
· Serge Rieger, elsässischer Liedermacher

Wann: Freitag, den 22. März 2013, 19.30 Uhr

Wo: balladins-SUPERIOR-Hotel (Hotel Palmengarten), Tagungsraum „Straßburg“, Okenstraße 15- 17 in 77652 Offenburg

Veranstalter:
Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS)
– Regionalgruppe 77 (Ortenau) –
Sommerau 24 in 77815 Bühl
E-Post: erich.lienhart@web.de

in Zusammenarbeit mit
Société des amis de la culture bilingue en Alsace
Gesellschaft der Freunde der zweisprachigen Kultur im Elsass, Haguenau