Apostel Petrus: „Sorgt als Hirten für die euch anvertraute Herde Gottes“

Aus der heutigen liturgischen Lesung der kath. Kirche: 1. Petrusbrief 5,1-4:

Eure Vorsteher ermahne ich,
da ich einer bin wie sie und ein Zeuge der Leiden Christi
und auch an der Herrlichkeit teilhaben soll, die sich offenbaren wird:
 
Sorgt als Hirten für die euch anvertraute Herde Gottes,
nicht aus Zwang, sondern freiwillig, wie Gott es will;
auch nicht aus Gewinnsucht, sondern aus Neigung;
seid nicht Beherrscher eurer Gemeinden, sondern Vorbilder für die Herde!
 
Wenn dann der oberste Hirte erscheint,
werdet ihr den nie verwelkenden Kranz der Herrlichkeit empfangen.