Rostock: Neue Ausstellung über Bauhaus-Architektur in Tel Aviv ab 2.9.2021

2. September bis 16. Dezember 2021
Dienstag bis Freitag 10 – 16 Uhr und nach Absprache
3 € Eintritt
(bis 18 Jahre frei)

Die Stadt Tel Aviv verfügt heute über eine der weltweit größten Konzentrationen von Gebäuden im Internationalen Stil.

Die Einwanderung zahlreicher Architekten in den frühen 1930er Jahren, von denen viele aus Deutschland stammten, sowie die Rückkehr israelischer Architekten, die in Europa Architektur studiert hatten, führten zu einer drastischen Änderung des Baustils in Tel Aviv von der Eklektik zur Moderne.

Anhand einer repräsentativen Auswahl von 25 Gebäuden in unterschiedlichen Konservierungsstufen präsentiert die Ausstellung die Ergebnisse dieses Langzeit-Projekts.

Zusätzlich zeigt sie eine Auswahl von Lösungen für den Natur- und Umweltschutz auf, einschließlich der Verwendung neuer Baumaterialien und fortschrittlicher Technologien.

Ausstellungs-Führungen (auch nach Absprache):
16.9. / 07.10. / 28.10. / 18.11. / 09.12. jeweils 17 Uhr
Bitte melden Sie sich vorher an. Je 5 € Eintritt (bis 18 Jahre frei)
Wir bitten Sie, den Mund-Nasen-Schutz zu tragen, die Abstandsregeln einzuhalten und auf
die Händedesinfektion zu achten.

Quelle (Text/(Foto) und vollständige Meldung hier: http://judeninrostock.de/index.php/de/veranstaltungen/86-neue-ausstellung-erhalt-und-erneuerung-bauhaus-und-internationaler-stil-in-tel-aviv