GEDICHT fürs FEST: „Geburtstag hat ER, Jesus Christ, der unser aller Heiland ist“

Madonna

Christfest

Wie sind die Menschen so bewegt,

wenn Schnee sich auf die Erde legt,

wenn Kerzen strahlen, Glocken klingen,

wenn Kinder alte Lieder singen,

wenn Märchenbilder Straßen schmücken

und die Geschenke sie beglücken,

in Kirchen unter Orgelklang

ertönt der „Stille Nacht“-Gesang.

Danach der Esstisch sich verbiegt

von dem, was köstlich darauf liegt.

An Speis und Trank, an guten Gaben,

woran sich Leib und Seele laben.

Ein fast perfektes Weihnachtsfest,

das kaum noch Wünsche offen lässt.

Stellt sich die Frage, was und wen

man feiert und man schmückt so schön.

Hat man auch an das Kind gedacht,

das später rief: Es ist vollbracht?

Geburtstag hat ER, Jesus Christ,

der unser aller Heiland ist.

Gerhard A.Schäfer