Gedenken an den ermordeten israelischen Ministerpräsidenten Rabin am 5.11.

Am kommenden Mittwoch, dem 5. November, gedenken Menschen in Israel und der ganzen Welt des ehem. israelischen Ministerpräsidenten Yitzhak Rabin.

Rabin wurde vor 19 Jahren, am 4. November 1995 (nach jüdischem Kalender am 12. Cheshvan), am Ende einer Friedenskundgebung auf dem Malchei Yisrael-Platz in Tel Aviv von einem jüdischen Extremisten erschossen.

Auf der Seite des israelischen Außenministeriums finden Sie zahlreiche Links und weitere Infos zu diesem Gedenktag sowie zum Leben und Wirken Rabins: Mehr Info »

Quelle: Israelische Botschaft in Berlin