Bayerische Landesausstellung 2018 im Kloster Ettal zum „Mythos Wald“

Offizielle Mitteilung des Klosters Ettal:

Die Bayerische Landesausstellung 2018 findet in der Benediktinerabtei Ettal statt  – und zwar unter dem Motto „Mythos Wald“. abtei-ettal-startseite_01

Am 22.8.2013 fand in unserem Kloster die feierliche Vertragsunterzeichnung statt, bei welcher der bayer. Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch, unser Landrat Harald Kühn, der Direktor des Hauses der Bayerischen Geschichte, Dr. Rainhard Riepertinger, und unser Abt Barnabas Bögle OSB verbindlich festlegten, dass im Jahre 2018 die Bayerische Landesausstellung in Ettal stattfinden wird.

Wir sind allen Verantwortlichen dankbar für diesen Entschluss und freuen uns auf diese großartige Veranstaltung, zu deren Gelingen – das versichern wir – wir das Beste beitragen werden!

Unser redaktioneller HINWEIS:

Jedes Jahr organisiert das „Haus der Bayerischen Geschichte“ die Bayerischen Landesausstellungen. Dabei geht stets um Themen der Landesgeschichte. Die derzeitige bayerische Landesausstellung „Main und Meer“ kann bis 13. Oktober 2013 in der Kunsthalle von Schweinfurt besucht werden.