PI-Aufruf: Am Sonntag 12 Uhr vors Rathaus gegen Antisemitismus und Islamismus

Aus einem  Appell von „Politically Incorrect“ (PI-News):

Islamisten in Deutschland grölen „Juden ins Gas!“ und „Jude, feiges Schwein!“, und der Staat schaut zu  –  wer jetzt noch zu Hause auf dem Sofa hockt, macht sich mitschuldig!

Deshalb dieser Aufruf: Zieht alle am kommendem Sonntag um 12 Uhr vor die Rathäuser eurer Stadt!   –  Beteiligt euch diesen Sonntag um 12 Uhr an der PI-Rathausaktion!   imm032_31A

Wenn Judenhass auf deutschen Straßen tobt, dann ist es nicht ausreichend, zu Hause zu sitzen und sich weiter mit der Rolle des Tastaturhelden zu begnügen, als wäre nichts geschehen!

Deshalb: Nehmen wir die laufende PI-Aktion, jeden Sonntag um 12 Uhr vor dem Rathaus Präsenz zu zeigen gegen die islamische Kolonisation Deutschlands und Europas, zum Anlass, gemeinsam dieses öffentliche Zeichen der Abscheu zu setzen!

Diesen Sonntag um 12 Uhr vor jedem Rathaus in ganz Deutschland!  

Zeigen wir der Welt, dass es auch ein anderes Deutschland gibt: Nicht nur das Deutschland der verlogenen deutschen Politiker, die demonstrativ den Mund halten, wenn in Deutschland wieder gegen Juden gehetzt wird!

Zeigen wir der Welt, dass es auch das andere Deutschland gibt, das Deutschland, das sich mit Judenhass auf Deutschlands Straßen nicht abfindet, ein Deutschland, das diesem Hass entgegentritt!

Diesen Sonntag um 12 Uhr vor jedem Rathaus in ganz Deutschland: Setzen wir alle ein großes gemeinsames, deutschlandweites Zeichen!

Quelle: Webseite „Politically Incorrect“ (PI-News)