Paris: Basilika Sacre-Coeur wüst beschmiert

Die Pariser Basilika Sacre-Cœur ist am Mittwochmorgen von Vandalen beschmiert worden. Im Eingangsbereich fand man große rote und schwarze Parolen wie „Nieder mit Gott“, „Feuer den Kapellen“ oder „Fuck tourism“ vor. Unbekannte besprühten Bronzetüren, Mauern, Platten und Säulen der Kirche, die zu den bekanntesten Wahrzeichen der französischen Hauptstadt gehört.

Der Bürgermeister von Paris, Bertrand Delanoe, sowie andere Politiker verurteilten die Tat.

Sacre-Coeur ist nach Notre Dame die zweitprominenteste Kirche von Paris. Vor 100 Jahren wurde sie nach knapp vier Jahrzehnten Bauzeit fertiggestellt. Der Zuckerbäckerbau des Architekten Paul Abadie (1812 – 1884) wird jährlich von Millionen Touristen besucht.

Quelle: Kultur und Medien online