AfD gegen Windkraftprojekte im Schwarzwald

AfD-Fraktionsvize Peter Felser übt scharfe Kritik am geplanten Umbau des Schwarzwaldes in eine Windkraft-Region:

„Einst hatte die grüne Angst-Partei vor einem Waldsterben durch sauren Regen gewarnt. Nun haben sie selber den Tod von unzähligen Bäumen beschlossen – gemeinsam mit der CDU. 

Stehen die Windräder erstmal, sind die betroffenen Waldflächen verloren. Bis zu zwölf Meter tiefe Betonfundamente machen selbst nach Ende der Nutzungszeit von 20 Jahren eine Wiederaufforstung unmöglich.

Hinzukommen die schwerwiegenden Auswirkungen auf das Tierreich, insbesondere das massenweise Schreddern von Vögeln und Fledermäuse. 

Wir fordern ein sofortiges Verbot aller Windkraftprojekte im Wald. Nur so können wir unsere Heimat und ihre Natur wirksam schützen.“

.