Suhl: 200 Polizisten verlegten 22 randalierende Asylsucher in eine Arrestanstalt

Um die Quarantäne in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber im thüringischen Suhl durchzusetzen, haben die Behörden 22 Randalierer verlegt. Die Männer sind laut Polizei in eine leerstehende Jugendarrestanstalt gebracht worden.

Rund 200 Polizisten waren im Einsatz. Wegen der Ansteckungsgefahr trugen sie zusätzliche Schutzkleidung.

Seit Freitag war die Unterkunft isoliert worden, nachdem ein Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Wiederholt hatte eine Gruppe von Männern aus Georgien und den Maghreb-Staaten versucht, das Gelände zu verlassen.

Sicherheitskräfte hinderten sie daran und wurden daraufhin mit Gegenständen beworfen. Die Migranten drohten, das Gebäude anzuzünden und benutzten Kinder als Schutzschilde.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/quarantaene-polizei-verlegt-randalierer-aus-suhler-asylheim/


Die Hamas schoß seit dem 7.7. insgesamt 681 Raketen gegen Israel

.
Am Donnerstag (10.7.) schossen Terroristen aus dem Gazastreifen 192 Raketen auf Israel, von den 141 Israel trafen und 44 vom Abwehrsystem Iron Dome abgefangen wurden.  Gaza-rocket-hits-factory-640x477
.
Die Zahl der Raketen seit dem 7.7.2014 erhöht sich damit auf insgesamt 681.
.
Trotz ständigen Beschusses blieben die Grenzübergänge zum Gazastreifen den ganzen Donnerstag über geöffnet.
.
Am Mittwoch, den 9. Juli, wurden 1228 Tonnen Lebensmittel und 280.000 Liter Treibstoff sowie drei LKW-Ladungen mit medizinischer Versorgung über Israel in den Gazastreifen transportiert.

Hamas mißbraucht Zivilisten als menschliche Schutzschilde:

Auf einer Pressekonferenz wies der israelische Regierungschef Netanjahu darauf hin, dass die Soldaten keine Mühen scheuen, um zivile Opfer zu vermeiden. „Es gibt zivile Opfer deswegen, weil sich die Hamas böswillig hinter Unschuldigen versteckt“, sagte der Ministerpräsident mit Blick auf den Gebrauch menschlicher Schutzschilde durch die Islamisten.

Die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) haben zwei Videos veröffentlicht, die den Mißbrauch palästinensischer Zivilisten als menschliche Schutzschilde durch die Hamas dokumentieren:
Video 1, Video 2.
.
Ergänzendes Info hierzu: https://de.nachrichten.yahoo.com/hamas-menschen-gaza-sollen-schutzschilde-sein-115835542.html
.
Quelle (u.a.): israelische Botschaft in Berlin