Weniger Covid-Kranke auf Intensivstationen

Die Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen in Deutschland ist am gestrigen Donnerstag den elften Tag in Folge gesunken.

Nach Angaben der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) wurden gegen 10 Uhr bundesweit 5.102 Patienten mit einer Corona-Infeketion intensiv behandelt, 660 oder elf Prozent weniger als am 3. Januar – dem Tag mit dem bisher höchsten Wert seit Beginn der Coronakrise.

Quelle und Fortsetzung der Nachricht hier: https://www.extremnews.com/nachrichten/gesundheit/42c2180019e7e43