Spanien ist Sieger der U21-EM

Spanien hat bei der U21-Fußball-Europameisterschaft in Israel den Titel geholt. Im Endspiel besiegte die Mannschaft von Trainer Julen Lopetegui am gestrigen Dienstagabend Italien mit 4:2, wobei Kapitän Thiago Alcántara allein für drei der spanischen Tore verantwortlich zeichnete.

UEFA-Präsident Michel Platini sprach von einem „fantastischen Turnier“ in Israel. Insgesamt haben mehr als 175.000 Menschen die 15 Spiele in Jerusalem, Tel Aviv, Netanyahu und Petach Tikva gesehen, beinahe 30.000 haben allein das Finale angeschaut.

Platini erklärte: „Die Stadien waren gut organisiert, die Spielfelder exzellent und die Atmosphäre in den Stadien war großartig, es waren viele Familien mit Kindern da.  Die Kooperation zwischen der UEFA und dem Israelischen Fußballverband lief sehr reibungslos […]. Ich möchte auch den 450 Freiwilligen danken, die hier waren.“

Quelle: UEFA / Israelische Botschaft in Berlin