Bremen: Name Mohammed auf Platz 1

In Bremen hat erstmals ein arabischer Name die Spitzenposition auf der Rangliste der beliebtesten Vornamen erobert. Mohammed war 2017 zusammen mit Leon der am häufigsten ausgesuchte Name in dem Bundesland, teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) mit. An dritter Stelle liegt der Name Alexander.

Bei den neugeborenen Mädchen veränderten sich die Top-Plazierungen in Bremen nicht. Wie 2016 waren auch 2017 Sophie, Marie und Sophia die drei beliebtesten Namen.

Bremen ist damit das erste Bundesland, in dem ein arabischer Name auf den ersten drei Plätzen rangiert. 83 neugeborene Jungen hießen 2017 mit Erst- oder Folge-Namen Mohammed.

„Wir vermuten, daß das mit der Zuwanderung zu tun hat. In den Großstädten gab es eine größere Zuwanderung als im ländlichen Raum“, sagte GfdS-Mitarbeiterin Frauke Rüdebusch dem Weser-Kurier

Mohammed sei mit 150 Millionen Trägern der weltweit beliebteste Vorname.

Quelle: https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2018/mohammed-ist-der-beliebteste-vorname-bremens1/