USA: Links-Aktive beim Kapitol-Sturm dabei?

Am 15. Januar 2021 veröffentlichte die deutsche Recherche-Seite „Science Files“ einen aktuellen Bericht unter dem Titel: „USA: Kapitol-Sturm von langer linker Hand geplant?“

USA

In dem Artikel heißt es, zunächst habe „die Erzählung, die von CNN, den US-Democrats und anderen lanciert wurde“ gelautet:
„Die Teilnehmer an der Rally von Donald Trump seien von ihm so aufgehetzt worden, dass sie nach seiner Rede zum US-Kapitol gelaufen seien und das Gebäude gestürmt hätten.

Diese Medienstory passe aber zeitlich nicht, weil die Rally von Trump noch im Gange gewesen sei, als die Scheiben des US-Capitol eingeschlagen wurden.

Außerdem wird auf Sciene-Files – auch per Video – berichtet, ein linker BLM-Aktivist namens John Earl Sullivan habe zur ersten Gruppe gehörte, die ins Kapitol eindrang: „Viele der Videos, die im Zusammenhang mit dem “Sturm” auf das US-Capitol im Internet verbreitet wurden, stammen von ihm“.

Er sei bestens vernetzt mit den Mainstream-Medien: „Im Anschluss an den Sturm des US-Capitol durfte er auf CNN und ABC von seinem Abenteuer berichten.Sullivan ist aktiv daran beteiligt, in das US-Capitol einzudringen und mehrfach zu hören, wie er die Menge anfeuert und dazu auffordert, Türen aufzubrechen bzw. in Räume einzudringen.“

Ein weiterer ultralinker Teilnehmer am „Sturm“ sei z.B. Aaron Mostofsky aus New York: „Er ist offenkundig mit dem Mann gekommen, der für das Tragen einer Fahne der Südstaaten bekannt wurde.“

Quelle für die Zitate: https://sciencefiles.org/2021/01/15/usa-kapitol-sturm-von-langer-linker-hand-geplant/

Ergänzender Artikel zu dieser Causa hier: https://www.wochenblick.at/antifa-aufstachelung-zu-us-kapitol-stuermung-hass-aktivist-verhaftet/

Weitere HINWEISE zum Thema:

Der russische Ex-Präsident Michail GORBATSCHTOW erklärt, der Sturm auf das Kapitol sei vorher schon geplant gewesen: https://www.anti-spiegel.ru/2021/gorbatschow-die-stuermung-des-kapitols-war-im-voraus-geplant/

Stellungnahme von Prof. Max Otte (Wirtschaftswissenschaftler): https://charismatismus.wordpress.com/2021/01/10/okonom-otte-zu-aktuellen-us-ereignissen/


Präsident Trumps Ansprache an die Nation

Die Webseite „Tapfer im Nirgendwo“ hat Trumps Rede nach dem Kapitolsturm übersetzt, die von den meisten Mainstream-Medien totgeschwiegen wurde. Wir bringen hier einige Auszüge davon:

Wie ich bereits gesagte habe, der Sturm des US-Kapitols hat das Herz unserer Republik getroffen. Es verärgerte und entsetzte Millionen Amerikaner im gesamten politischen Spektrum.

Amerika wieder groß machen, bedeutete stets, die Rechtsstaatlichkeit zu verteidigen, die Männer und Frauen der Strafverfolgung zu unterstützen und die heiligsten Traditionen und Werte unserer Nation zu wahren.

Kein wahrer Unterstützer von mir könnte jemals politische Gewalt befürworten. Kein wahrer Unterstützer von mir könnte jemals die Strafverfolgung oder unsere große amerikanische Flagge missachten. Kein wahrer Unterstützer von mir könnte jemals seine amerikanischen Mitbürger bedrohen oder belästigen. Wenn Sie eines dieser Dinge tun, unterstützen Sie unsere Bewegung nicht.

Ich möchte auch ein paar Worte über den beispiellosen Angriff auf die Meinungsfreiheit sagen, den wir in den letzten Tagen erlebt haben. Dies sind angespannte und schwierige Zeiten. Die Bemühungen, unsere Mitbürger zu zensieren, zu canceln und auf eine schwarze Liste zu setzen, sind falsch und gefährlich. Was wir jetzt brauchen, ist, dass wir einander zuhören und uns nicht gegenseitig zum Schweigen bringen.

Heute fordere ich alle Amerikaner auf, die Leidenschaften des Augenblicks zu überwinden und sich als ein amerikanisches Volk zusammenzuschließen.

Vielen Dank. Gott segne Sie und Gott segne Amerika.

Quelle und vollständiger Text hier: https://tapferimnirgendwo.com/2021/01/15/der-angeklagte-hat-das-wort/