Israel: Sarona ist eine schöne deutsche Templer-Kolonie mitten in Tel Aviv

Die ehemalige deutsche Templerkolonie Sarona befindet sich heute mitten in Tel Aviv und hat sich dank aufwändiger Restaurierungen zu einem malerischen Ort entwickelt.

Restaurants, Galerien, Spielplätze und Grünflachen laden zum Verweilen ein, und manche nennen Sarona gar „the hottest place“ (heißester Ort) in Tel Aviv.

Die Kolonie wurde 1871 von Templern aus Württemberg gegründet. 33 der ehem. Wohngebäude wurden in den letzten Jahren renoviert und in Ladengeschäfte und Restaurants umgewandelt.

Das folgende Video vermittelt einige Eindrücke von der besonderen Atmosphäre des Ortes. Video ansehen »

Quelle (Text/Fotos): Botschaft des Staates Israel in Berlin