Weitere Wahlüberprüfungen in den USA

Nach dem Einreichen eines Antrages zur Überprüfung und Neuauszählung der Wählerstimmen im US-Bundesstaat Wisconsin wurde von der Wahlkommission ein Notfallgremium einberufen, um das Wahlüberprüfungsregelwerk eilig zu überarbeiten.

Dies berichtet der republikanische Kongreßabgeordnete Andrew Hitt auf Twitter.

US-Präsident Trump erhält inzwischen immer mehr Unterstützung für eine Wahlüberprüfung. Er veröffentlichte mehrere eidesstattliche Versicherungen auf Twitter von Zeugen, die verschiedene Formen von Wahlbetrug beobachtet hatten.

Zwischenzeitlich zeigte sich, daß im Bundesstaat Michigan weit mehr Wählerstimmen abgegeben wurden, als es Wahlberechtigte gab. Dasselbe geschah offenbar auch in Detroit.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/b73a17ed6c06ba1

WEITERE INFOS zum Wahlkrimi in den USA hier: https://sciencefiles.org/2020/11/19/geht-michigan-doch-an-trump-neues-drama-im-wahlkrimi/