„Victorias Gebetbuch“ von Königin Silvia

1988 erschien im evangelischen Kreuz-Verlag ein ansprechend aufgemachtes Buch mit dem Titel „Victorias Gebetbuch“, das leider längst vergriffen ist.

Im Internet sind zwar gebrauchte Exemplare erhältlich, neue Ausgaben aber nur sehr teuer (ab 48 Euro aufwärts).

Herausgebracht hat das 130 Seiten umfassende Bändchen die Hofgemeinde Stockholm. Es ist Kronprinzessin Victoria gewidmet und wurde das bekannteste Gebetbuch Schwedens, wie man sich vorstellen kann.

Es enthält Morgen- und Abendgebete, Tischgebete und klassische Gebete aus vielen Jahrhunderten.

Das schwedische Königspaar schrieb das Vorwort. Königin Silvia erklärte, für sie und ihren Mann Carl Custaf sei es „selbstverständlich, daß wir unseren Kindern das Beten vermitteln.“