FDP und CSU kritisieren TV-Hilfe für Grüne

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff hat dem WDR Wahlkampfhilfe für die Grünen vorgeworfen. Anlaß ist der neue Instagram-Kanal „Klima.neutral“, auf dem der Sender über die „Klima-Krise“ informieren will.

Sieben Monate vor der Bundestagswahl mache der WDR damit „Wahlkampfhilfe für die Grünen“, kritisierte der Vize-Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion Statt dessen vermisse er Journalismus, der sich in gebotener Distanz zu seinem Gegenstand kritisch mit diesem auseinandersetze und nicht in Aktivismus umschlage.

Auch der stellv. CSU-Generalsekretär Florian Hahn warf ARD und WDR wegen des Instagram-Kanals Wahlkampfunterstützung für die Grünen vor.

Quelle und FORTSETZUNG der Meldung hier: https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/lambsdorff-wirft-wdr-wahlkampfhilfe-fuer-die-gruenen-vor/