Regensburg: Bischof Rudolf Voderholzer feiert am 26.1. sein Weihejubiläum

Auszeichnungen für verdiente Priester und Laien

Am 26. Januar 2013 wurde Rudolf Voderholzer (siehe Foto) von Kardinal Reinhard Marx zum neuen Bischof von Regensburg geweiht. 141225_Dom erster Weihnachtsfeiertag 5

Anläßlich des zweijährigen Weihejubiläums feiert der Regensburger Oberhirte am kommenden Sonntag, den 25. Januar um 15 Uhr eine Pontifikalvesper im Regensburger Dom St. Peter.

Alle Gläubigen sind zur Mitfeier recht herzlich eingeladen.

Am Nachmittag wird der Bischof mehrere Priester mit dem Titel des Bischöflich Geistlichen Rat sowie engagierte Weltchristen aus den Regionen der Diözese mit der Wolfgangsmedaille auszeichnen.

Die Verleihung des bischöflichen Ehrentitels Bischöflich Geistlicher Rat und die Wolfgangsmedaille gehen an folgende Personen:

Bischöfliche Geistliche Räte:

  • Pfarrer Johann Ammer, Pilsting
  • Pfarrer Alois Hammerer, Offenstetten
  • Pfarrer Dr. Kazimierz Pajor, Cham-St. Josef
  • Pfarrer Walter Hellauer, Sulzbach-Rosenberg-St. Marien
  • Pfarrer i.R. Kurt Lohner, Regensburg

Wolfgangsmedaille:

  • Herr Prof. Dr. Gottfried Nahr, Regensburg-St. Wolfgang
  • Herr Werner Winkler, Nittendorf
  • Frau Martha Berger, Vilsbiburg
  • Herr Michael Pfeffer, Deggendorf-Mariä Himmelfahrt
  • Frau Beate Götzer, Deggendorf-Mariä Himmelfahrt
  • Frau Brigitte Ertl, Bad Kötzting
  • Frau Martina Vogl, Waffenbrunn
  • Sr. Pietra Hagenberger, Amberg-St. Martin
  • Herr Georg Girisch, Weiden-St. Elisabeth
  • Herr Hans Bauer, Fichtelberg
  • Adelheid Freifrau v. Gemmingen Hornburg, Friedenfels

Quelle (Text/Foto): Bistum Regensburg

 


Regensburg: Bischof Rudolf Voderholzer feiert am Sonntag sein einjähriges Weihejubiläum

Am 26. Januar 2013 wurde Rudolf Voderholzer durch Handauflegung von Kardinal Reinhard Marx zum neuen Bischof von Regensburg geweiht. 0029

Anlässlich des einjährigen Weihejubiläums feiert der Regensburger Oberhirte am kommenden Sonntag, den 26. Januar 2014 um 15 Uhr eine Pontifikalvesper in der Regensburger Kathedrale St. Peter. Alle Gläubigen sind zur Mitfeier recht herzlich eingeladen.

Am Nachmittag wird Bischof Rudolf mehrere Priester mit dem Titel des Bischöflich Geistlicher Rat sowie engagierte Weltchristen aus den Regionen der Diözese mit der Wolfgangsmedaille auszeichnen.

Gleichzeitig feiert an diesem Tag das Lied zum Leitwort des Katholikentags „Mit Christus Brücken bauen“ seine Premiere, denn es wird während der Feier im Dom zum ersten Mal vom Domchor und allen Gläubigen gesungen.

Das Lied stammt aus der Feder von Hagen Horoba (Bischöfliches Seelsorgeamt) und Diözesanmusikdirektor Dr. Christian Dostal. Beide zeichneten sich auch verantwortlich für den diözesanen Hit „Wer glaubt, ist nie allein“, der anlässlich des Papstbesuches 2006 komponiert wurde.

BILD: Bischof Voderholzer vor einem Jahr anläßlich seiner Weihe zum Bischof

Quelle (Text/Foto): Bistum Regensburg